Christlich Demokratische Union Deutschlands - Kreisverband Bonn  
http://www.cdu-bonn.de
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
Aktuelles
Aktivitäten
International in Bonn: Ein Besuch bei den Vereinten Nationen
Aus der Veranstaltungsreihe "Wir erkunden die Region"
20.03.2019
Bild vergrößert
Am 15. März haben wir mit zahlreichen Mitgliedern den Bonner Sitz der Vereinten Nationen besucht. Ein Mitarbeiter nahm sich 90 Minuten Zeit, um uns von den Aufgaben und der Struktur der UN zu berichten und wichtige Fragen zu diskutieren. So konnten wir uns ein Bild davon machen, welche Funktion dem Bonner Standort bereits zukommt und in welcher Form er sich in Zukunft weiterentwickeln kann.
Aus der Kreispartei:
50. Jubiläums-Katerfrühstück der Bonner CDU im europäischen Gewand
06.03.2019
© CDU Bonn
Bild vergrößert © CDU Bonn
Die Bonner CDU hat in guter Tradition am Freitag nach Weiberfastnacht zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zum Katerfrühstück ins Maritim Hotel eingeladen. Für das Europawahljahr haben sich die Gastgeber Dr. Christos Katzidis, Kreisvorsitzender der Bonner CDU, und Axel Voss, Bonns Europaabgeordneter, etwas Besonderes einfallen lassen: Passend zum 50. Jubiläums-Katerfrühstück der Bonner CDU erstrahlte die Bühne im Saal Beethoven im Maritim Hotel im Gewand der Europaflagge. Der Einheitsgedanke hinter der Europaflagge passte auch zum diesjährigen Sessionsmotto „Mir all sin Bönnsche“.
Knapp 300 Freunde der Bonner CDU folgten der Einladung und konnten sich nach den kurzen amüsanten Reden und Vorstellungen der Gastgeber bei einem reichlichen Frühstück stärken.

Newsletter der CDU-Ratsfraktion
CDU-Newsletter Nr. 417 am 1. März 2019
01.03.2019 | Klaus-Peter Gilles
Bild vergrößert
Und das sind unsere Themen in dieser Ausgabe

- Karneval in Bonn
- Stellungnahme Koalition Baukostensteigerungen Beethovenhalle
- Elektronische Fahrradpumpen sollen getestet werden
- Spendenübergabe an die Internationale Frauenrunde
- Helmut Kohl muss eine adäquate Würdigung in der Bundesstadt Bonn bekommen
- Zivilcourage fördern: CDU-Fraktion spendet auch in diesem Jahr 500,- Euro für den Jugendpreis!
- Niederschlagung Verpflichtungserklärung Geflüchtete
- CDU-Spende an die „Offene Tür Dürenstrasse in Bad Godesberg"

Info:
Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle an Karneval
20.02.2019
Bild vergrößert
Die Kreisgeschäftsstelle ist an Karneval (28. Februar bis 5. März 2019) geschlossen.

Wir wünschen eine jecke Zeit,
drei mal Bonn Alaaf!!!

Helmut Kohl muss eine adäquate Würdigung in der Bundesstadt Bonn bekommen
19.02.2019
© Bundesstadt Bonn/Michael Sondermann
Bild vergrößert © Bundesstadt Bonn/Michael Sondermann
Die ursprünglich geplante Umbenennung des Platzes der Vereinten Nationen zum Kanzler Helmut Kohl - Platz des Rates der Stadt Bonn war nicht umsetzbar, da es sich bei diesem Platz um einen Teil der Autobahn 562 handelt und damit in die Zuständigkeit des Bundesministeriums für Verkehr fällt. Nach dem dann mehrere Ideen im Raum standen, hat sich nun ein gemeinsamer Vorschlag gefunden.

„Der Politiker Dr. Helmut Kohl hat selbstverständlich eine angemessene Würdigung in der ehemaligen Bundeshauptstadt und heutigen Bundesstadt Bonn verdient. Er war 16 Jahre Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschlands. Für seine Verdienste um die Deutsche Einheit und die Europäische Einigung wurde er zum Ehrenbürger Europas ernannt. Es gibt mit ihm überhaupt nur drei Ehrenbürger Europas“, so der Vorsitzende des CDU Stadtbezirksverbands Bonn und Stadtverordnete David Lutz.

Pressemeldung:
Bonner CDU dreimal in Berlin vertreten
Sridharan, Katzidis und Lücking-Michel für Bonn in Berlin
06.02.2019
© CDU Bonn
Bild vergrößert © CDU Bonn
Nachdem die Bundesregierung eine Fachkommission zu den Rahmen-bedingungen der Integrationsfähigkeit eingerichtet hat, dessen Vorsitz Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan zusammen mit Derya Çağlar, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, übernommen hat, haben zwei weitere Bonner eine Berufung nach Berlin erhalten.
Christos Katzidis und Claudia Lücking-Michel sind vom Generalsekretär der CDU Deutschland, Paul Ziemiak, in Bundesfachausschüsse berufen worden. Die Bundesfachausschüsse haben insbesondere die Aufgabe, an der Programmatik der CDU Deutschlands mitzuwirken und sie dienen der Fachöffentlichkeit als kompetenter Ansprechpartner.
Der Kreisvorsitzende Christos Katzidis ist in den Bundesfachausschuss Innere Sicherheit berufen worden. Er wird dort zusammen mit zwei weiteren Kollegen aus der CDU NRW die nordrhein-westfälischen Interessen im Kernbereich der staatlichen Aufgaben vertreten und seine Kompetenzen aus seiner 26jährigen Berufserfahrung als Polizeivollzugsbeamter und innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion einbringen.

„Es freut mich sehr, dass ich in den Bundesfachausschuss Innere Sicherheit berufen worden bin und dort jetzt für die CDU NRW am Grundsatzprogramm der CDU Deutschland aktiv und unmittelbar mitarbeiten kann. Auf der Landesebene haben wir mit unserer klaren Strategie in diesem Bereich schon einige Erfolge verbuchen können,“ so Katzidis.

Heute:
10:00 Uhr:
Ortsverband Auerberg | Graurheindorf
Infostand Europawahl
Sonntag, 24.03.2019:
10:00 Uhr:
Ortsverband Friesdorf
Politisches Frühstück
Montag, 25.03.2019:
18:00 Uhr:
Ortsverband Duisdorf
Sabine Kramer am Mitglieder- und Bürgertelefon
Dienstag, 26.03.2019:
19:30 Uhr:
AK Bundespolitik
Thema Familienpolitik
Mittwoch, 27.03.2019:
19:00 Uhr:
AK Integration
Mitgliederoffene Sitzung
19:00 Uhr:
Ortsverband Bonn-Innenstadt
Bürgertreff
19:00 Uhr:
Ortsverband Bonn-Innenstadt
Bürgertreff
Donnerstag, 28.03.2019:
19:30 Uhr:
Ortsverband Oberkassel
Vorstandssitzung
Jamaika-Koalition

Version 5.00 vom 10. Mai 2017 - © Andreas Niessner