Christlich Demokratische Union Deutschlands - Kreisverband Bonn  
http://www.luecking-michel.de
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
Aktuelles
Newsletter der CDU-Ratsfraktion
CDU-Newsletter Nr. 388 am 21. Juni 2017
21.06.2017 | Klaus-Peter Gilles
Bild vergrößert
Und das sind unsere Themen in dieser Ausgabe

- Kondolenzbuch für Helmut Kohl im Alten Rathaus
- Klares Votum und ein starkes Signal für Bonn!
- NEIN zum Atomkraftwerk Tihange

Pressemeldung:
Kondolenzbuch für Helmut Kohl im Alten Rathaus
19.06.2017
Helmut Kohl (3. April 1930 - 16. Juni 2017)
Bild vergrößert Helmut Kohl (3. April 1930 - 16. Juni 2017)
Die Bonner CDU legt ab Dienstag, 20. Juni 2017, in den Räumen der CDU-Stadtratsfraktion ein Kondolenzbuch für den am vergangenen Freitag verstorbenen ehemaligen Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl aus. Hier haben die Bonner Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich vom „Kanzler der Einheit“ und Ehrenbürger Europas zu verabschieden. Das Kondolenzbuch liegt bis zum Tag des Staatsaktes montags bis freitags zwischen 9 und 16 Uhr im Fraktionssaal (Raum 3.03) im ersten Obergeschoss des Alten Rathauses aus.

Der Kreisvorsitzende der Bonner CDU Dr. Christos Katzidis:
„16 Jahre hat Helmut Kohl als Bundeskanzler die Geschicke der Bundesrepublik von Bonn aus geprägt. Mit der Bundeskunsthalle und dem Haus der Geschichte hat er wie kaum ein anderer Kanzler sichtbare Spuren seiner Amtszeit in Bonn hinterlassen. Wir möchten den Bonnerinnen und Bonnern im Herzen der Stadt die Möglichkeit geben, mit persönlichen Worten ihrer Trauer Ausdruck zu geben. Das Kondolenzbuch werden wir anschließend der Familie Kohl übergeben.“

Pressemeldung:
Fachgespräch mit Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters
19.06.2017
Herzlich sind Sie zu einem öffentlichen Fachgespräch mit Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, zum Thema „Kultur als Modus unseres Zusammenlebens“ am 19. Juni 2017 um 15 Uhr im Beethoven-Haus (Bonngasse 18-26 / 53111 Bonn. Einlass ist ab 14.30h) eingeladen.

Nach einem Impulsvortrag, in dem es auch um die Aktivitäten des Bundes für Bonn und besonders für das Beethovenjubiläum 2020 gehen wird, steht Frau Prof. Grütters zum Gespräch bereit. Im Anschluss an die Diskussion sind Sie herzlich zu einem kleinen Empfang eingeladen.

Termin:
Benefiz-Fußballturnier der JU Hardtberg
16.06.2017
Das 7. Benefiz-Fußballturnier der Jungen Union Hardtberg am vergangenen Sonntag war ein voller Erfolg. Am 18. Juni war es wieder soweit: Kicken für den guten Zweck! Zum siebten Mal veranstalteten die Junge Union Hardtberg in Kooperation mit der Jungen Union Alfter und der CDU Hardtberg von 10 bis 17 Uhr ihr traditionelles Fußballkleinfeldturnier. Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz Brüser Berg am Schießstandweg 2.
Zehn Mannschaften kämpften bei sommerlichen Temperaturen um den Sieg. Die Erlöse aus dem Turnier gehen dieses Jahr an das THW Bonn und die Kita Sankt Matthäus. Für das leibliche Wohl war natürlich wieder gesorgt sein. Neben gekühlten Getränken gab es verschiedene Salate und Kuchen zur Auswahl und natürlich wurde wie jedes Jahr gegrillt werden. Gesiegt hat die Mannschaft der Sparkasse Köln/Bonn.

Newsletter der CDU-Ratsfraktion
CDU-Newsletter Nr. 387 am 14. Juni 2017
14.06.2017 | Klaus-Peter Gilles
Bild vergrößert
Und das sind unsere Themen in dieser Ausgabe

- Schließung Bahnübergang Duisdorf
- Vereine unterstützen - Martinsfeuer ist gesichert!
- Neuwahl CDU-Fraktionsvorstand

Aus CDU-Stadtratsfraktion:
Bahnübergang am Weck-Werk Duisdorf
09.06.2017 | Bert Moll
Bild vergrößert
Der CDU Planungssprecher im Rat der Stadt Bonn Bert J. Moll (zugleich Stadtverordneter für Duisdorf/Medinghoven) nimmt zu den Schließungsabsichten der Bahn des Bahnübergangs am Weck-Werk in Duidsorf Stellung:

„Leider hat die Deutsche Bahn AG bislang offenbar nichts unternommen, um vor der beabsichtigten Antragstellung beim Eisenbahnbundesamt sich mit Alfter, Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis und Landesbetrieb Straßen NRW über die Konsequenzen und möglichen Lösungen bei einer Schließung des Bahnübergangs Weckwerke abzustimmen. Stattdessen schlägt die DB AG die Bürgerinnen und Bürger im Umfeld des Bahnübergangs mit einer „fertigen“ Planung für den Bahnübergang und die Unterführung vor den Kopf, verweist sie mit ihren Einwänden auf das Planfestellungsverfahren und exekutiert eine Vereinbarung aus 2004 mit Alfter und dem Land NRW, deren Geschäftsgrundlage sich 13 Jahre nach dem kostenintensiven Umbau des Bahnübergangs durch die Bahn selber überholt hat.

Bürgernahe Kommunikation, rechtskonforme und damit widerspruchsfreie Planung mit Folgeneinschätzung sehen anders aus!

Aus CDU-Stadtratsfraktion:
CDU für Quartiersentwicklung für Duisdorf-Medinghoven
07.06.2017 | Bert Moll
Lücking-Michel holt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe am Donnerstag den 8. Juni nach Bonn
06.06.2017
Helfertreffen zur Bundestagswahl
06.06.2017
Pressemeldung:
Gute Chance vertan
23.05.2017 | Christos Katzidis
Bild Dr. Claudia Lücking-Michel | MdB
Bild GuidoDéus
Bild Dr. Christos Katzidis
Mittwoch, 28.06.2017:
19:00 Uhr:
Ortsverband Bonn-Innenstadt
Bürgertreff
Donnerstag, 29.06.2017:
18:30 Uhr:
Ortsverband Oberkassel
Bürgersprechstunde der CDU Oberkassel
19:30 Uhr:
Ortsverband Oberkassel
Vorstandssitzung der CDU Oberkassel
Samstag, 01.07.2017:
10:00 Uhr:
Ortsverband Dransdorf
Dransdorfer CDU räumt auf
Montag, 03.07.2017:
18:00 Uhr:
Ortsverband Duisdorf
Sabine Kramer am Mitglieder- und Bürgertelefon
19:30 Uhr:
Ortsverband LiKüRa / Beuel-Süd
Gemeinsame Vorstandssitzung Beuel Mitte & LiKüRa / Beuel Süd
Mittwoch, 05.07.2017:
16:00 Uhr:
Claudia Lücking-Michel
96. Bürgersprechstunde
20:00 Uhr:
Ortsverband Lessenich / Meßdorf
Vorstandssitzung
Jamaika-Koalition

Version 5.00 vom 10. Mai 2017 - © Andreas Niessner