Christlich Demokratische Union Deutschlands - Kreisverband Bonn  
http://www.cdu-bonn.de
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
CDU-Bonn
Aus der Kreispartei:
Planvoll zum modernen Bundesviertel
20. Juli 2018

Bild vergrößert
In einer gemeinsamen Sitzung haben sich der Arbeitskreis (AK) Kommunalpolitik der CDU Bonn sowie der Kommunalpolitische Ausschuss (KPA) der JU Bonn mit den Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven rund um das Bonner Bundesviertel befasst. Herr Prof. Dr. Theo Kötter stand den rund 30 Anwesenden vor historischer Kulisse beim Senat der Wirtschaft nach einer Bestandsaufnahme Rede und Antwort.

Ende August wird ein kooperatives Werkstattverfahren mit vier ausgewählten
Planungsbüros stattfinden, um eine Rahmenplanung für das Bonner Bundesviertel zu erarbeiten. Diesen Prozess wollen auch der AK Kommunalpolitik und der KPA aktiv begleiten. Herr Prof. Dr. Kötter, der den Lehrstuhl für Städtebau und Bodenordnung an der Universität Bonn innehat und zudem Mitglied im Bonner Städtebau- und Gestaltungsbeirat ist, stellte den anwesenden Gästen zunächst die städtebauliche Geschichte des ehemaligen Regierungsviertels vor, um daran anschließend die aktuelle Nutzung sowie verschiedene Einflussfaktoren für die künftige Entwicklung in den Blick zu nehmen.

Ein Thema, welches die anwesenden Gäste dabei besonders beschäftigte, war der Verkehr in Kombination mit einer weiteren Ansiedlung von Büros. So wurde in der Diskussion festgestellt, dass beide Themenbereiche nicht getrennt voneinander angegangen werden dürfen. Prof. Dr. Kötter betonte hier vor allem auch die Notwendigkeit, politische Richtungsentscheidungen für die künftige Entwicklung zu treffen.

In dem Vortrag und der Diskussion wurde zudem klar, dass das Bundesviertel ein Thema von gesamtstädtischer Relevanz ist. So wurde immer wieder die große Bedeutung der Bonner Rheinaue als eine Art „Central Park“ betont und zugleich sah der Referent auf Nachfrage die Notwendigkeit, bei den Planungen für das Bundesviertel auch den rechtsrheinischen Bereich einzubeziehen.

Joshua Breuer, Leiter von AK und KPA, war nach der Veranstaltung zufrieden: „Der große Andrang heute hat gezeigt, dass das Thema Bundesviertel in unserer Stadt eine wichtige Rolle spielt. Als Partei möchten wir die weitere Entwicklung daher auch künftig aktiv verfolgen und unsere Ideen und Vorstellungen in unseren Gremien diskutieren. Die Veranstaltung heute war hierzu ein gelungener Start!“

Mittwoch, 21.11.2018:
19:00 Uhr:
AK Integration
Die Ereignisse in Chemnitz und evtl. Auswirkungen auf andere Gemeinden in den östlichen Bundesländern
Donnerstag, 22.11.2018:
19:00 Uhr:
AK Landespolitik
Perspektiven für die Mobilität in der Region Bonn/Rhein-Sieg
Montag, 26.11.2018:
19:00 Uhr:
AK Europa, Internationales und globale Sicherheitspolitik
Der Weg Europas – Heute und in der Zukunft
Donnerstag, 17.01.2019:
18:00 Uhr:
AK Europa, Internationales und globale Sicherheitspolitik
Diskussionsveranstaltung mit Axel Voss MdEP
Sonntag, 20.01.2019:
19:00 Uhr:
AK Integration
Mitgliederoffene Sitzung
Mittwoch, 30.01.2019:
19:00 Uhr:
AK Integration
Mitgliederoffene Sitzung
Jamaika-Koalition

Version 5.00 vom 10. Mai 2017 - © Andreas Niessner