Christlich Demokratische Union Deutschlands - Kreisverband Bonn  
http://www.cdu-bonn.de
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
AK Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik

CDU-Kreisverband Bonn
Leiter

Wolfgang Quirin

eMail: QuirinWolfgang(at)web.de
Spamschutz:
Bitte ersetzen Sie "(at)" durch "@"!

Donald Trump und die EU
Bericht der 15-jährigen Rebecca Pappe, Praktikantin der CDU Kreisgeschäftsstelle Bonn
Bild vergrößert
Am 27. Januar ist Donald John Trump bereits 7 Tage Präsident der Vereinigten Staaten gewesen. Hierzu gab es am Freitag eine Diskussionsveranstaltung mit dem Bonner Europaabgeordneten Axel Voss, veranstaltet durch Wolfgang Quirin, Leiter des Arbeitskreises Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik im Beueler Rathaus zu der über 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen.
Zu Beginn der Veranstaltung gab es nach einem netten Begrüßungswort von Wolfgang Quirin, zunächst ein paar Hintergrundinformationen über den amtierenden Präsidenten. Dieser war zunächst Republikaner, dann Angehöriger der Independence Partei, danach wieder Republikaner, anschließend Demokrat und schließlich wieder Republikaner. Außerdem ist er der erste Präsident der vor seiner Wahl kein politisches oder militärisches Amt ausführte. Somit wird er oft wegen mangelnder politischer Erfahrung und Verständnis, selbst von den Republikanern und ebenso an diesem Abend, kritisiert.

Jumelage 2016
Bild vergrößert
Das 38. Treffen der CDA Zuid-Holland mit der Bonner CDU vom 7.-9. Oktober bot allen
Beteiligten ein großartiges Programm. Nach drei intensiven Tagen mit den holländischen
Freunden war klar, dass die diesjährige Jumelage ein voller Erfolg war. Rund 20
holländische Vertreter der CDA waren nach Bonn gekommen und haben am
umfangreichen Programm des Arbeitskreises Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik
teilgenommen.

AK Europa auf dem Europatag
Axel Voss MdEP, Benedikt Hauser MdL, der AK Europa und der Kreisvorstand informierten die Bonner Bürgerinnen und Bürger zur Europapolitik
Europa macht Spaß!
Bild vergrößert Europa macht Spaß!
Der jährliche Europatag fand dieses Jahr bei herrlichem Sonnenschein am 7. Mai vor dem Alten Rathaus statt. Die Bonner CDU, allen voran die beiden Bonner Abgeordneten Axel Voss und Benedikt Hauser, haben zusammen mit den Mitgliedern des Kreisvorstandes die Bürgerinnen und Bürger über europapolitische Themen informiert. Organisiert vom Arbeitskreis Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik wurden am Stand der Bonner CDU Information über Europa im Allgemeinen und zu vier Schwerpunkten im Speziellen zur Verfügung gestellt. Dieses Jahr standen die Hauptthemen „Energie“, „Freiwilliges Jahr“ und „EU-Rettungsschirm“ im Fokus. In diesem Zusammenhang stellten sich die Mitglieder auch der Diskussion über das aktuelle Positionspapier des Kreisvorstandes der Bonner CDU.
Arbeitskreis auf dem Familienfest
Bild vergrößert
Als Unterstützung für den Europawahlkampf von Axel Voss sorgte der Arbeitskreis Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik am 16. Mai auf dem Familienfest der Bonner CDU für einen tollen Stand auf dem Münsterplatz. Bei strahlenden Sonnenschein informierten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger über Europa, die Europäische Union und den Abgeordneten. Dieser stellte in seiner Rede auf dem Münsterplatz die große Bedeutung der Wahl heraus. Danach unterhielt er sich am Stand mit Bürgerinnen und Bürgern über die Herausforderungen der EU, sei es aktuell in der Ukraine, Syrien und der Türkei, als auch über "sein Thema" den Datenschutz.
Bonner CDU feiert in Bonn mit niederländischen Christdemokraten 35 Jahre Jumelage, ein enges Band der Freundschaft.
Wie wird in den Niederlanden die Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa gesehen? Wie schätzen die Menschen in unserem Nachbarland die Hilfen für die südlichen Krisenländer ein? Wie ist die Einstellung zum Euro? Wie entwickelt sich die wirtschaftliche Situation in den Niederlanden? Was halten niederländische Christdemokraten von der Konsolidierungspolitik der Regierung Merkel? Wo gibt es Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Bewertung und Rezepten? Diese und andere Fragen werden wir mit Freunden der niederländischen Schwesterpartei CDA am Wochenende 14. bis 16. Juni 2013 in Bonn im Rahmen des diesjährigen Treffens diskutieren.
Das ausgearbeitete Programm können Sie dem Download entnehmen.

Brexit - Was nun?
Arbeitskreisleiter Wolfgang Quirin, Axel Voss MdEP, Jochen Pöttgen
Bild vergrößert Arbeitskreisleiter Wolfgang Quirin, Axel Voss MdEP, Jochen Pöttgen
Zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Europaabgeordneten Axel Voss lud der Arbeitskreis alle Bürgerinnen und Bürger in die Europäische Kommission in Bonn ein. Über dreißig politisch Interessierte folgten der Einladung und verfolgten die Ausführungen über den Brexit. Voss skizzierte sehr genau in welchem Dilemma die britische Regierung steckt. Welche Zusammenarbeit will Großbritannien nach dem Referendum mit der EU anstreben - nach Schweizer Art, wie Norwegen oder will man alle Verträge neu bestimmen?
"Großbritannien hat sich zwar für den Brexit entschieden, nicht aber darüber nachgedacht, wie ein Brexit umgesetzt wird und wie man danach mit Europa zusammenarbeiten will!"
Voss erinnerte daran, das ein Austritt lange Verhandlungen nach sich ziehen kann und wird. "Bisher hatten wir nur mit Grönland Erfahrungen hinsichtlich eines Austritts und selbst dabei hatten die Verhandlungen zwei Jahre lang gedauert!"
Nach seinen Ausführungen stand der Europaabgeordnete noch den zahlreichen Fragen aus dem Publikum Rede und Antwort. Wichtig war vielen Beteiligten, zu wissen, wohin Europa und die Europäische Union sich entwickeln will und was sich die Europäer wünschen.

Ein gelungenes deutsch-holländisches Wochenende
Zahlreiche Besucher bei der Veranstaltungsreihe
Bild vergrößert
Zum 31. Mal trafen sich der Arbeitskreis Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik der Bonner CDU mit Freunden der CDA Zuid Holland. Ausgangspunkt der Veranstaltungen, die vom Freitag den 17. Juli bis zum 19 Juli stattfanden, war das Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter.

Die drei gemeinsamen Tage waren ein gelungener Mix aus aktuellen politischen Diskussionen und geselligem Beisammensein. Organisiert vom stv. Arbeitskreisleiter Wolfgang Quirin bot das Wochenende für jeden Gast etwas. Speziell der Samstag war gespickt mit zahlreichen Referaten zum Thema Europäische Sicherheitspolitik. Frisch aus Brüssel eingetroffen und erster Referent war Axel Voss MdEP. Er berichtete über seine ersten Erfahrungen mit der Europapolitik und den vielen Verwaltungs-Hürden eines Europa-Parlamentariers.

Jumelage 2015
20.-22.08.2015 in Delft/NL
Vom Donnerstag den 20.08. bis Samstag den 22.08.2015 findet in Delft/NL das diesjährigen Treffen des CDU Kreisverbandes Bonn - AK Europa-,Außen- und Sicherheitspolitik - mit der CDA Zuid-Holland statt.
„Jumelage 2010“ Rotterdam
Bild vergrößert
Europa erleben, Partnerschaft mit Freunden, so erlebte der Arbeitskreis „Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik“ der CDU Bonn das 32. Jahrestreffen vom 25. -27. Juni 2010 mit Freunden der CDA Holland Zuid in Rotterdam.

Die diesjährige „Jumelage“, an der auch erstmals Vertreter der französischen UMP aus Paris teilnahmen, stand unter dem Titel „Wassermanagement“.

11 Jahre Engagement der NATO im Kosovo
Militärpfarrer Peter Schmidt berichtet über die Lage vor Ort
Vor 11 Jahren beteiligte sich die Bundesrepublik Deutschland erstmals unmittelbar an einem bewaffneten Konflikt. Der Evangelische Arbeitskreis und der Arbeitskreis Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik der Bonner CDU griffen den Kosovokonflikt in einer Diskussionsveranstaltung auf.

Die 12 Arbeitskreise der Bonner CDU sind eingesetzt durch den Kreisvorstand.

Alle Mitglieder sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Version 5.00 vom 10. Mai 2006 - © Andreas Niessner