Christlich Demokratische Union Deutschlands - Kreisverband Bonn  
http://www.cdu-bonn.de
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
AK Integration

CDU-Kreisverband Bonn
Leiter

Jean Antar

Straße: Am Friedhof 6
Ort: 53229 Bonn
Telefon: 0228 / 481154
Mobil: 0170 / 2003392
Telefax: 0228/9119330
eMail: ak-integration(at)cdu-bonn.de, msd.antar(at)web.de
Spamschutz:
Bitte ersetzen Sie "(at)" durch "@"!

Stv. Leiterin

Birgitta Kraus

Straße: Rochusstraße 267
Ort: 53123 Bonn
Telefon: 0228 / 640275
Mobil: 0157 / 31681246
Telefax: 0228 / 446216
eMail: ak-integration(at)cdu-bonn.de, bm-kraus(at)gmx.de
Spamschutz:
Bitte ersetzen Sie "(at)" durch "@"!

Unbenanntes Dokument

Datenschutzerklärung für Websites

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Stephan Masseling, CDU-Kreisverband Bonn, Carl-Troll-Str. 63, 53115 Bonn. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@cdu-bonn.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(3) Einsatz von Cookies:

  • Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    • Transiente Cookies (dazu b)
    • Persistente Cookies (dazu c).
  • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  • Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
  • [Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.]
  • [Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.]

 

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Christlich Demokratische Union Deutschlands
Kreisverband Bonn
Carl-Troll-Straße 63
53115 Bonn
Tel.: (02 28) 91 77 8 - 0
Fax: (02 28) 91 77 8 - 88
eMail: info@cdu-bonn.de

Christdemokraten bei Integrationsratswahl erfolgreich
Bild vergrößert
Neben der Europawahl und der Kommunalwahl fand am 25. Mai auch die Wahl zum Integrationsrat der Stadt Bonn statt. Die Bonner CDU unterstützte hierbei eine Liste von christdemokratischen Migranten und schnitt bei der Wahl erfolgreich ab. Da diesem Gremium bisher wenig Aufmerksamkeit zukam, möchte die CDU im Folgenden den Integrationsrat und seine Aufgaben sowie unsere Forderungen für die Integrationspolitik in Bonn darstellen.

Der Integrationsrat
Als Vertretung der Migrantinnen und Migranten gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit ist es Aufgabe der Integrationsräte, das Zusammenleben erfolgreich zu gestalten und Teilhabe zu ermöglichen. Gewählt wird er von allen, die eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen oder die deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung erhalten haben und am Wahltag mindestens 16 Jahre alt sind. Zusätzlich muss man sich seit mindestens einem Jahr rechtmäßig in Deutschland aufhalten und seinen Hauptwohnsitz in Bonn haben.

Das Ergebnis
Bei dieser Wahl trat der Christdemokratische Freundeskreis für Integration (CFI) als CDU-nahe Liste an und konnte sich über ein gutes Ergebnis freuen. 1.485 Migrantinnen und Migranten gaben Ihre Stimme dem CFI, was einem Ergebnis von 12,67 % entspricht. Die Liste, die unter der Nummer 7 das erste Mal bei der Integrationsratswahl antrat, erzielte somit das viertbeste Ergebnis. Der CFI wird in Zukunft von Marina Fedorova und Oyun Ishdorj im Integrationsrat vertreten sein und durch CDU-Ratsmitglieder wieder verstärkt. Neben dem guten Ergebnis für den CFI ist auch die dramatisch gestiegene Wahlbeteiligung erfreulich. Mit 21,97% der Wahlberechtigten gaben fast dreimal so viele ihre Stimme ab, wie bei der vergangenen Wahl von 2009.

Besuch bei der Jüdischen Gemeinde Bonn
Dr. Claudia Lücking-Michel im Gespräch
Bild vergrößert Dr. Claudia Lücking-Michel im Gespräch
Der Arbeitskreis Integration und Stadtverordnete der CDU-Ratsfraktion trafen sich am 26. Februar 2013 zusammen mit der CDU-Bundestagskandidatin Dr. Claudia Lücking-Michel in der Jüdischen Gemeinde in Bonn und diskutierten über das Thema Integration in Bonn. Die ca. 30 Mitglieder der jüdischen Gemeinde applaudierten, als sie hörten, dass die CDU-Bundestagskandidatin in ihrer Studienzeit von 1984-1985 ein Jahr in Jerusalem gelebt hatte. Über das facettenreiche Zusammenleben von Christen, Juden und Moslems, das Leben zwischen Ultranationalen Israelis und Palästinensern in einer Stadt, die auf so vielfältige Art Schmelztiegel ist, wusste Lücking-Michel noch einiges zu berichten. Zusammen mit den Stadtverordneten Ingeborg Cziudaj, Klaus Großkurth, Monika Krämer-Breuer und Christiane Overmans sowie dem Bezirksverordneten Stephan Post diskutierten die anwesenden Gemeindemitglieder über kommunale Herausforderungen sowie Probleme der Gemeinde. Die Vorsitzende der Synagogengemeinde Bonn Dr. Margaret Traub freute sich über den Besuch der Christdemokraten. Die Zusammenarbeit der CDU mit der jüdischen Gemeinde hat bereits eine lange Tradition.
Integrationspolitischer Abend mit Serap Güler MdL
Bild vergrößert
Am 4. April begrüßten die beiden Leiter des AK Integration, Sarah Cziudaj und Jean Antar, die integrationspolitische Sprecherin der CDU -Landtagsfraktion, Serap Güler MdL, als Gast der Bonner CDU im Migrapolis in der Brüdergasse in Bonn.

Das Haus Migrapolis bietet einen medialen Raum, in dem Migrantinnen und Migranten sowie Deutsche unabhängig von ihrer sozialen und ethnischen Herkunft und ihrer Religion eine offene, tolerante und demokratische Gesellschaft entwickeln können und schafft ein Forum für Erwachsene und Jugendliche, in dem sie ihre Fragen und Probleme barrierefrei zur Diskussion stellen und sich zu Wort melden können. Die Ergebnisse werden in Projekten umgesetzt, die ein Miteinander fördern und das Zusammenleben in einer pluralistischen Gesellschaft gestalten.

Im Anschluss daran sprach Serap Güler MdL zum Thema „Kommunale Integrationszentren“. Die Diskussionsveranstaltung war mit über 30 interessierten Bürgern gut besucht. Unter ihnen waren auch die beiden Sozialexperten der Bonner CDU Ratsfraktion, die Stadtverordneten Ingeborg Cziudaj und Klaus Großkurth.

Seminar in der Jüdischen Gemeinde war ein voller Erfolg
Gemeindemitglieder und Vertreter des CDU AK Integration
Bild vergrößert Gemeindemitglieder und Vertreter des CDU AK Integration
Am 17. November veranstaltete der CDU Arbeitskreis Integration ein Seminar zum Thema „Demokratie und politische Parteien in Deutschland“ in der Jüdischen Gemeinde Bonn.
Internationales Begegnungsfest in der Rheinaue
Der CDU Arbeitskreis Integration besuchte am 4. September zusammen mit unserem Landtagsabgeordneten Benedikt Hauser das Internationales Begegnungsfest in der Rheinaue.
Treffen mit der Integrationsbeauftragten
Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn
Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn
Am 25 Juni 2010 war Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn, zur Sitzung des AKs Integration eingeladen.

Die 6 Arbeitskreise der Bonner CDU sind eingesetzt durch den Kreisvorstand.

Alle Mitglieder sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Dienstag, 10.07.2018:
19:00 Uhr:
AK Integration
Mitgliederoffene Sitzung

Version 5.00 vom 10. Mai 2017 - © Andreas Niessner